Unsere Aktivitäten

Das war unser 2022!

Es war ein wildes, ein aufregendes Jahr das sich jetzt zu Ende neigt. Mit unseren Marken waren wir auf zahlreichen Messen in Österreich und Tschechien aktiv und mit der Generalprobe von „Friends come together“ haben wir uns eine neue, eine eigene Bühne geschaffen. Mit der Durchführung des ersten Fahrtrainings exklusiv für Reisemobile haben wir einen Schritt in Richtung mehr Fahrsicherheit gemacht und das erste Training dieser Art genutzt um diverse Anpassungen vorzunehmen. So können wir Ihnen dieses Angebot ab dem Frühjahr in gewohnt professioneller Manier anbieten.

 

Mit der Teilnahme an der Tagung der European Caravan Federation in Slowenien. Das dominierende Thema dabei, die „Auflastung“ des Führerscheins der Klasse B auf 4,25 Tonnen bei privater Nutzung. Diesbezüglich hat man verschiedenste Kräfte in ganz Europa aktiviert und es sieht danach aus als könnte die 3. Führerscheinnovelle hier die gewünschten Änderungen mit sich bringen. Zur praktischen Anwendung könnten die Änderungen bereits 2025 kommen, vielleicht aber auch erst etwas später.

 

Deutlich früher, genauer gesagt ab dem 1. Juni 2023, wird die Versicherungssteuer auf Wohnmobile gesenkt. Ab dann gilt für die meisten Wohnmobile in Österreich die Leistung des Verbrennungsmotors als Basis zur Bemessung der motorbezogenen Versicherungssteuer. Das gilt auch für Wohnmobile, die bereits nach 30. September 2020 erstmalig zum Verkehr zugelassen wurden. Wichtig – auf die Abbuchung achten und gegebenenfalls mit der Versicherung in Verbindung treten.

Caravan Salon Austria - wir freuen uns auf 2023

Rund 39.000 Besucher stürmten den Caravan Salon Austria 2021, heuer waren es nur geringfügig weniger Gäste, die den Weg nach Wels fanden. Ständig steigende Nächtigungszahlen auf den heimischen Campingplätzen und neue Rekorde bei den Reisemobil Zulassungszahlen untermauern den zur Zeit vor sich gehenden Wechsel von einem Trend zu einer fixen Tourismusgröße.

 

Wenig überraschend, war angesichts dieser Ausgangslage das Interesse an der größten Camping & Caravaning Messe des Landes. 210 Aussteller haben ihr Angebot in drei großen modernen Messe – Hallen gezeigt. Präsentiert wurde alles was diese gleichermaßen individuelle wie nachhaltige Art des Reisens schöner, bequemer und noch interessanter macht.

 

Inmitten der nahezu komplett antretenden Mitbewerber waren wir als Campingworld Neugebauer mit allen vier Marken vertreten. Die breite Palette an Modellen der Marken Carthago und Malibu trat dabei mit nur kleinen Optimierungen für 2023 an, ganz neu der auf dem Mercedes-Benz Sprinter basierende Teilintegrierte von Carthago. Neu und erfolgreich auch der Fokus auf unsere Einstiegsmarke Etrusco die mit dem neuen Van auf Basis des allradgetriebenen Ford Transit viel Interesse auf sich ziehen konnte. Schön auch, dass sich der Star von Wels in Form des jüngsten Sprosses der luxuriösen Niesmann + Bischoff Familie, ebenfalls auf einem unserer Stände fand. Fünf intensive Tage liegen hinter uns. Fünf Tage an denen wir uns über den Besuch unserer Stammkunden genauso gefreut haben wie über das Interesse von Menschen die unser Angebot erst vor Ort entdeckt haben.

 

Thomas Neugebauer: “Der Caravan Salon Austria 2022 war mit vielen Herausforderungen versehen, unter anderem mit den massiven Lieferschwierigkeiten der Hersteller, den gestiegenen Energiepreise und der vorhandenen Inflation. Die Erfahrungen von 2021 wurden von der Messeleitung wie auch den Ausstellern wahr genommen – so wurden unter anderem breitere Durchgänge realisiert – eine Veränderung die von den Besuchern als sehr angenehm empfunden wurde. Auch die Aktivierung der Messehalle 19 hat dazu beigetragen, dass sich die Besucher besser am Messegelände verteilt haben und somit mehr Ruhe spürbar war. Interessant war, dass wir sehr viele Neukunden beraten durften. Das zeigt uns, dass der Caravansalon Austria in Wels die erste Adresse für Campinginteressierte ist – egal ob für den Neueinsteiger oder erfahrene Campingspezialisten. Wir möchten uns bedanken, dass auch 2022 so viele Besucher nach Wels gestürmt sind!“

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Caravaning Brno 20.-23.10.2022

Mittendrin statt nur dabei.

 

Seit 2014 sind wir als Campingworld Neugebauer Fixstarter bei der Caravaning Messe in Brünn. Diese fand heuer vom 20. bis zum 23. Oktober statt und präsentierte das Angebot von mehr als 150 Ausstellern aus ganz Europa.

 

Grund für unser tschechisches Engagement sind unsere zwei Niederlassungen die seit Jahren eine gute Entwicklung durchleben. Erstmals Teil unseres Angebotes waren heuer die jungen, südländischen Modelle der Marke Etrusco. Sie decken alle Reisemobilsegmente ab und bieten für uns auch in Tschechien die Möglichkeit neue, junge Zielgruppen zu erreichen.

 

Als Besuchermagnet im Pavillion F, der uns auch heuer wieder als Ausstellungsraum diente,  erwiesen sich einmal mehr die neuen Modelle von Carthago und Malibu die für höchste technische Finesse und hohe Qualität stehe. Wie vom tschechischen Markt schon gewohnt war das Interesse an Modellen jenseits der 3,5 Tonnen Klasse besonders hoch. Insgesamt waren es 14 Reisemobile, die wir in Brünn indoor zeigen durften, weitere vier Modelle fanden Interessenten im Außenbereich. Während der Messetage besuchten rund 22.600 Menschen die Caravaning Messe.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Caravan Salon Düsseldorf

10 Tage blickte die internationale Campingwelt nach Düsseldorf. Mit viel Glanz und Glorie wurden Produktneuheiten präsentiert, technische Innovationen gefeiert und den Kunden gedankt dessen Interesse auch weiterhin nicht abzureißen scheint.

Kundenevent „Friends come together“

Tun, wovon andere sprechen, zeigen, was andere beschreiben ‒ und feiern, was andere versäumen.

 

Die Idee zu „Friends come together“ war spontan, ein Testlauf schnell fixiert. Eine Generalprobe sollte es werden, um im nächsten Jahr mit Kunden und Interessenten der Campingworld Neugebauer ein Dreitagefest zu feiern. Gäste zur Probe einzuladen, stand drei Wochen vor dem Termin noch nicht am Plan, zumindest nicht auf unserem. Wohl aber auf jenem von Freunden, die von der Idee Wind bekommen hatten. Fahrtraining, Wandern, Kultur, Kulinarik und natürlich ein exklusiver Blick auf neue Modelle, das wollten sich rund 40 Freunde des Hauses und Interessenten nicht entgehen lassen.

 

Für uns galt es, im Vorfeld gemeinsam mit dem ÖAMTC ein Programm für das erste Reisemobil-Fahrtraining Österreichs zusammenzustellen, die Eckdaten zu klären und einen bunten Fahrzeug-Mix an den Start zu bringen. Dank Starkregen am Freitagvormittag waren auch die an sich nicht so rutschigen Flächen im Fahrtechnikzentrum Teesdorf ziemlich glatt. Eine kompakte Theorieschulung half den Teilnehmern, mit der Gefahr richtig umzugehen. Es wurde gebremst, ausgewichen, gedriftet und auch eingeparkt ‒ all das unfallfrei! Auch das unumgängliche Fachsimpeln kam nicht zu kurz, es fand abends in gemütlicher Runde im Gasthof Bruckberger in Gaaden seine Fortsetzung.

 

Nach einer sternenklaren Nacht am Gelände des Landgut Zwei Eichen im Wienerwald lockten uns am Samstag Sonne und frische Brötchen schon frühmorgens aus den Campern. Gegen 11 Uhr machten wir uns auf den Fußweg nach Heiligenkreuz, natürlich mit einer adäquaten Brotzeit unterwegs.

 

Auf das Mittagessen im Stiftsgasthof folgte eine ebenso amüsante wie interessante Führung durch das Stift Heiligenkreuz. Danke dafür an Pater Roman. Der Rückweg nach Gaaden gestaltete sich genauso problemlos wie der Hinweg, und so waren um 17 Uhr alle rechtzeitig zur Präsentation der neuen Modelle von Etrusco, Malibu, Carthago und Niesmann + Bischoff zurück, sogar Gastgeber Thomas Neugebauer.

 

Begleitet von den kulinarischen Ideen von Michael Stocker entwickelte sich ein Abend unter Freunden. Fachgespräche, Fahrzeugbesichtigungen und das eine oder andere Glas vom Weingut Dungel aus Leobersdorf standen am Programm, dazu gute Musik und jede Menge Kinderlärm. Es muss nach Mitternacht gewesen sein, als sich die letzten Gäste in ihre Reisemobile zurückzogen. Sonntags nochmals Sonne, ein letztes Mal frische Brötchen vom Bäcker aus Leobersdorf, dann ging es in alle Himmelsrichtungen davon.

 

Viele lachende Gesichter, ein wenig Adrenalin vom Fahrtraining, ein paar Kalorien vom Grill und jede Menge Erfahrungen sind am Ende geblieben. Erfahrungen, die wir nutzen werden, um das erste echte „Friends come together“ der Campingworld Neugebauer im nächsten Jahr noch besser zu machen, als wir das ohnedies bereits vorhatten. Wir freuen uns schon jetzt sehr darauf – erste Details werden wir zum Jahresabschluss verraten.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Baustelle - alles wird schön

An unserem Stammsitz in Neunkirchen wird ständig gearbeitet. Im Büro, in der Werkstatt und auch im Außenbereich. Daran soll sich auch nichts ändern. Vorbei sein soll es vor der kalten Jahreszeit mit den Umbauarbeiten im Schauraum und rund um die Annahme. Zahlreiche Veränderungen sollen dazu beitragen, dass Sie sich bei uns noch wohler fühlen als das schon bisher der Fall war, dass Sie Ihren Kaffee in aller Ruhe genießen können oder Raum finden um Arbeiten zu erledigen oder einfach nur mal die Zeitung zu lesen, wenn Sie auf eine Serviceleistung warten.

Campingworld App – Serviceoptimiert

Die ganze Welt des Camnpings, ab sofort auch als APP. Mit dem Start der Campingworld Neugebauer App bieten wir ab sofort ein weiteres Service Plus. Bequem reinschauen, News abrufen, innerhalb der Fahrzeugauswahl gustieren oder einfach nur einen Servicetermin vereinbaren. All das funktioniert der neuen App mit ganz wenigen Klicks. Verständlich aufgebaut und mit einer Fülle an relevanten Informationen ausgestattet darf von einer echten Premium App gesprochen werden, perfekt passende zu unserem Reisemobilangebot.

 

Jetzt bei Google Play

Roter Teppich in Grafenegg

Mit den Design Days im niederösterreichischen Schloss Grafenegg, bot sich uns die Möglichkeit die aktuellen Reisemobile von Carthago, Malibu und Etrusco in einem wunderschönen Ambiente und inmitten weltweit bekannter Marken zu präsentieren. Dem mitunter sehr durchwachsenen Wetter trotzend, waren es viele hundert Besucher, die sich über unser Premium Angebot informierten. Im Mittelpunkt dabei, das Interesse an der Anmietung von Reisemobilen um zu prüfen ob diese Urlaubsform auch wirklich zu einem passt.

Auftritt in Prag

Mit mehr als 200 Ausstellern und knapp 35.000 Besuchern bot auch der Caravan Salon in Prag eine wichtige Bühne für uns. Schon seit langem sind wir mit Carthago und Malibu bei unseren tschechischen Nachbarn erfolgreich aktiv, mit der Hinzunahme von Etrusco konnten wir unser Angebot abrunden. Ein Schritt der auch auf der Messe in Prag sehr gut aufgenommen wurde.

CARAVAN SALON DÜSSELDORF 2020 | Carthago c-tourer T 148 H Mercedes

Der c-tourer T ist seit vielen Jahren der Alleskönner unter den Carthago Teilintegrierten und im Modelljahr 2021 wird er mit noch mehr Highlights gekrönt. Er bietet zum einen Leichtgewichtsmodelle für die 3,5-t-Gewichtsklasse mit kurzen Fahrzeuglängen und zum anderen Komfortmodelle bis zu 4,5-t-Gesamtgewicht mit einer extrahohen Zuladung. Eins haben sie aber alle gemeinsam: höchsten Reisegenuss und eine umfangreiche Ausstattung.

CARAVAN SALON DÜSSELDORF 2020 | Carthago c-tourer i 143LE auf Mercedes mit AL-KO Chassis

Der c-tourer ist der Alleskönner unter den Carthago Reisemobilen: Er bietet zum einen Grundrisse für die 3,5-t-Gewichtsklasse und zum anderen Grundrisse bis zu 4,5-t-Gesamtgewicht und punktet dabei mit einer hohen Zuladung. Die Baureihe gibt es sowohl mit kurzen Fahrzeuglängen als auch als Komfortmodelle über 7 Meter. Eins haben sie aber alle gemeinsam: höchsten Reisegenuss und eine umfangreiche Ausstattung.

Neu im neuen Modelljahr 2021: einige Modelle gibt es nun auch auf dem Premium-Chassis Mercedes-Benz Sprinter! Somit haben Sie bei der Baureihe die Wahl zwischen Fiat Ducato und Mercedes-Benz Sprinter.

CARAVAN SALON DÜSSELDORF 2020 | Malibu i 440LE Modell 2021

Die Malibu Reisemobile sind im Modelljahr 2021 kaum wieder zu erkennen. Panoramasicht der Extraklasse und dazu ein außergewöhnliches Raumgefühl. Großzügige Wohnlandschaften und ein bequem zugängliches Hubbett. Das sind die Integrierten von Malibu. Im Modelljahr 2021 haben Sie bei den integrierten Modellen die Wahl zwischen acht Grundrissen. Bei den Kompaktmodellen stehen kurze Fahrzeuglängen und niedriges Gewicht im Fokus, bei den Komfort-Plus-Modellen maximale Ansprüche an Platz und Reisekomfort.

Ein echter Mehrwert der integrierten Reisemobile von Malibu ist das Fahrerhaus-Sichtkonzept. Das fahraktive, extratief abgesenkte Armaturenbrett, sowie die tief angesetzte Panoramafrontscheibe sorgen für einen frühen Fahrbahnsichtkontakt. Außerdem entstehen weniger Luftwiderstand, Kraftstoffverbrauch und Windgeräusche dank der dreidimensional geformten Front und dem flachen Anstellwinkel.

CARAVAN SALON DÜSSELDORF 2020 | Carthago liner-for-two 53 auf Fiat Ducato

Der liner-for-two steht für ein einzigartiges 4-Raum-Konzept mit exklusiver Lounge-Rundsitzgruppe. Im neuen Modelljahr 2021 erhält der liner-for-two sowohl einen Feinschliff im Interieur als auch im Exterieur: Unter anderem fährt der liner-for-two auf dem heavy-Chassis von Fiat mit neuen, optionalen silberfarbenen 16‘‘-Alufelgen vor, auf dem Iveco-Chassis können Sie sich über elegante Leichtmetallfelgen auf der Vorderachse freuen.

CARAVAN SALON DÜSSELDORF 2020 | Malibu T430 LE

Die Malibu Teilintegrierten sind die schnittigen Coupés unter den Reisemobilen. Hier steht Dynamik und Handlichkeit im Mittelpunkt. Das Original-Fahrerhaus ist schlank und dynamisch und verleiht den Fahrzeugen mit der schnittigen Dachhutze einen Hauch Sportlichkeit. Im Modelljahr 2021 haben Sie bei den teilintegrierten Modellen die Wahl zwischen sieben Grundrissen.

Bei den Kompaktmodellen stehen kurze Fahrzeuglängen und niedriges Gewicht im Fokus, bei den Komfort-Plus-Modellen maximale Ansprüche an Platz und Reisekomfort. Ein attraktiver Nebenaspekt: Aufgrund des Original-Fahrerhauses sind die teilintegrierten Reisemobile immer ein wenig günstiger als die integrierten Modelle. Die T-Modelle bilden deshalb den perfekten Einstieg in die Welt der Malibu Reisemobile.

CARAVAN SALON DÜSSELDORF 2020 | Carthago c-compactline i143LE

Die Baureihe c-compactline Super-Lightweight steht für Reisekomfort ohne Kompromisse in der 3,5-t-Gewichtsklasse. Trotz seiner schmalen Aufbaubreite von 2,12 m können Sie auch bei dieser Baureihe auf die Carthago Premium-DNA zählen. Den mehrmals zum Reisemobil des Jahres ausgezeichneten c-compactline Super-Lightweight hat Carthago für Sie zum Modelljahr 2021 mit weiteren Innovationen im Exterieur- und Interieur-Bereich verfeinert

CARAVAN SALON DÜSSELDORF 2020 | Carthago chic s-plus i61XL auf Iveco 65C21

Sie stehen für ein Höchstmaß an Komfort, Autarkie und Unabhängigkeit. Die im letzten Jahr als „new generation“ vorgestellte Baureihe chic s-plus fällt sofort durch ihr unverwechselbares Design auf. Der kraftvolle Kühlergrill, an den perfekt die Full-LED-Scheinwerfer ansetzen, unterstreicht den unverwechselbaren Look.

CARAVAN SALON DÜSSELDORF 2020 | Malibu i 410

Die Malibu Reisemobile sind im Modelljahr 2021 kaum wieder zu erkennen. Panoramasicht der Extraklasse und dazu ein außergewöhnliches Raumgefühl. Großzügige Wohnlandschaften und ein bequem zugängliches Hubbett. Das sind die Integrierten von Malibu. Im Modelljahr 2021 haben Sie bei den integrierten Modellen die Wahl zwischen acht Grundrissen. Bei den Kompaktmodellen stehen kurze Fahrzeuglängen und niedriges Gewicht im Fokus, bei den Komfort-Plus-Modellen maximale Ansprüche an Platz und Reisekomfort.

 

Ein echter Mehrwert der integrierten Reisemobile von Malibu ist das Fahrerhaus-Sichtkonzept. Das fahraktive, extratief abgesenkte Armaturenbrett, sowie die tief angesetzte Panoramafrontscheibe sorgen für einen frühen Fahrbahnsichtkontakt. Außerdem entstehen weniger Luftwiderstand, Kraftstoffverbrauch und Windgeräusche dank der dreidimensional geformten Front und dem flachen Anstellwinkel.

CARAVAN SALON DÜSSELDORF 2020 | Malibu Van 640 Charming Coupe family-for-4

Ein weiterer Beleg für die Innovationskraft von Malibu ist der neue Malibu Van family-for-4 mit Aufstelldach in einzigartiger Hybridkonstruktion. Das Aufstelldach wurde eigens entwickelt und wird auch im eigenen Werk gefertigt.

 

Wie von Malibu gewohnt, wird auch beim Aufstelldach besonders viel Wert auf hochwertige Reisemobiltechnik gelegt. Die aufwendige 30 mm Sandwichkonstruktion des Hybrid-Aufstelldachs besteht aus einem robusten GFK-Dachbelag zum Schutz gegen Hagel und äußere Beschädigungen.  In der Mitte besteht das Aufstelldach aus einem RTM-Hartschaum-Isolierkern und im Inneren aus Aluminium mit einem atmungsaktiven Mikrofaserbezug. Die abgerundeten Dachkanten sowie die gewölbte Dachspitze bestehen aus Kunststoffformteilen. Das Hybrid-Aufstelldach schmiegt sich elegant an die Karosserie des Basisfahrzeugs Fiat Ducato. Das Dach hat ein geringes Eigengewicht von nur 105 kg und ist dennoch hochstabil und isoliert im Winter hervorragend gegen Kälte und im Sommer perfekt gegen Hitze.

CARAVAN SALON DÜSSELDORF 2020 | Carthago chic e-line i 50LE auf Fiat Ducato Modell 2021

Sie stehen für ein Höchstmaß an Komfort, Autarkie und Unabhängigkeit. Die im letzten Jahr als „new generation“ vorgestellten Baureihen chic e-line und chic s-plus fallen sofort durch ihr unverwechselbares Design auf. Der kraftvolle Kühlergrill, an den perfekt die Full-LED-Scheinwerfer ansetzen, unterstreicht den unverwechselbaren Look.

CARAVAN SALON DÜSSELDORF 2020 | Carthago chic c-line i5.3QB auf Fiat Ducato

Der chic c-line I ist der Inbegriff für Reisekomfort und Qualität und erhält im neuen Modelljahr einen Feinschliff im Außen- und Innenbereich. Die beliebte Baureihe gibt es auf Fiat Ducato und einige Modelle auf Mercedes-Benz Sprinter. In diesem Modelljahr erhält die Baureihe serienmäßige Full-LED-Frontscheinwerfer.

CARAVAN SALON DÜSSELDORF 2020 | Die Carthago Premium DNA

Innovatives Denken, der Blick für Details, extravagante Lösungen und deren Verarbeitung für hohen Praxisnutzen, die perfekte Kombination von Hightech-Leichtbaumaterialien, intelligenter Verarbeitung und Pioniergeist. Das sind die Gene für das einzigartige Carthago Fahrzeuggesamtkonzept. Diese sind tief verwurzelt in unserer Carthago Premium-DNA. Sie ist Ansporn und Verpflichtung zugleich: Die Carthago Premium-DNA ist das Werteversprechen an jeden Carthago Kunden und fasst zusammen, was jedes der Carthago Reisemobile auszeichnet. Und sie drückt gleichzeitig aus, worin sich ein Carthago von anderen Reisemobilen unterscheidet.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Caravan Salon Düsseldorf 2020 | Impressionen von der Messe

Trotz umfangreicher Hygiene- und Infektionsschutz-Standards ist die Freude am Camping ungebrochen. Auch die Freude daran, die neuen Carthago und Malibu Modelle zu sehen ist ein absolutes Highlight.

Um Sie auch zu Hause an dieser Freude teilhaben zu lassen, haben wir vor Ort einige Bilder gemacht. Viel Spaß beim Durchklicken!

Charity Event – Blaulicht Grandprix 2019

Die Campingworld Neugebauer war dieses Jahr erstmals Sponsor und zugleich Teilnehmer beim Blaulichtgrandprix 2019  im ÖAMTC Fahrtechnikzentrum Teesdorf mit dabei.

 

Das Renn-Team der Campingworld Neugebauer bestehend aus den Personen Michael Otorepec, Patrick Gehlfuss, Daniel Kucera, Rudolf Kucera jun., Martina Neugebauer und Thomas Neugebauer konnte im großen Finale den 11. Platz erreichen!

 

Natürlich wurden bei der Veranstaltung einige exklusive Wohnmobile der Campingworld Neugebauer präsentiert.

Wir feiern

40 Jahre Carthago, 15 Jahre intensive Zusammenarbeit zwischen Carthago und Campingworld Neugebauer, 5 Jahre Campingworld Neugebauer in Tschechien.